Learn how to improve safety in the office or classroom with digital signage. Download our free eBooks for work and for education.

Produktneuheiten und Highlights ab 2020

BildungBusinessPost-lockdown
3 min read
Produktneuheiten und Highlights ab 2020
Moritz Pruss
January 27th, 2021

Im Geiste der Dankbarkeit für das, was im Jahr 2020 gut gelaufen ist, hier ist eine Zusammenfassung der Produktneuheiten und verwandten Highlights aus dem vergangenen Jahr.

Januar: Relaunch der Airtame Cloud

Begonnen hat 2020 damit, dass die Airtame Cloud in zwei Plände geteilt wird: Lite und Plus.

Lite ist eine kostenlose Version und bietet die Kernfunktionen, die für die Verwaltung und Aktualisierung von Airtame-Geräten erforderlich sind, sowie einfache Digital Signage-Funktionen.

Plus ist eine Premium-Version, die energiesparende Funktionalität und erweiterte Digital Signage enthält.

April: Miracast-Release und die Antwort auf COVID-19

Die Nachricht der nativen Miracast-Unterstützung ließ die Herzen der Windows und Android Enthusiasten unter den Airtame Nutzern höher schlagen. Anstatt eine App auszuführen oder herunterzuladen, kann Miracast nun die Bildschirmfreigabe verwenden, die bereits auf einem Computer oder Mobilgerät verfügbar ist.

Als Erwerbstätige und Studenten nach Hause geschickt wurden, beschlossen wir, Airtame Cloud Plus kostenlos zu verschenken, damit den verbliebenen Arbeitenden der Zugang weiterhin gesichert war. Airtame konnte mithelfen, die Bemühungen im Gesundheitswesen zu unterstützen, indem der 3D-Druck von Visieren unterstützt wurde und Hausinterne Rechenleistung zur Ausführung medizinischer Simulationen freigegeben wurde.

Mai: Einführung in die YouTube-App

Die YouTube-App war eine sehr gefragte Ergänzung zu den Digital Signage-Optionen in der Airtame Cloud Plus. Die App eignet sich hervorragend für die Fernfreigabe von aufgezeichneten Videos sowie Für Live-Übertragungen über Displays, die mit Airtame ausgestattet sind.

Juni: Bereitstellung des Moderator-Tools

Das Team drängte darauf, das Moderator-Tool zu liefern, das Lehrern und anderen Fachleuten die Kontrolle über eine Klasse, einen Workshop oder eine Besprechung gibt. Das Moderator-Tool ist sowohl in Airtame Cloud Lite als auch in Plus verfügbar. Es ermöglicht, jeden Präsentierenden zu trennen, der dies selbst vergisst, und hilft somit dabei, Ablenkungen und Verzögerungen zu vermeiden.

September: Touchback mit Miracast

Als einige Schulen vorsichtig wiedereröffnet wurden, konnten diese dieTouchback-Unterstützung mit Airtame ausprobieren. Touchback macht ein interaktives Display zu einer Erweiterung Ihres persönlichen Geräts; Was auch immer Sie auf dem Display tun, wird auf Ihrem Windows-Computer, Android-Smartphone oder -Tablet angezeigt – und umgekehrt.

Touchback bietet Lehrern somit eine zusätzliche Flexibilität für Ihren Unterricht. Sie können sich in einem Raum mit Ihrem Laptop oder Mobilgerät in der Hand bewegen, während Sie Unterrichtsmaterial drahtlos teilen. Sie können Sie Ihr Gerät zu jedem Zeitpunkt absetzen und die Klasse von Vorne auf dem interaktiven Display steuern.

Oktober: Airtame 1 Upgrade-Programm

Viele Airtame Nutzer nutzten die mit dem Airtame 1 Upgrade-Programmverfügbaren ermäßigten Preise. Dieses Programm wurde im Oktober angekündigt und dauerte bis Ende 2020. Es ermöglichte, ein Airtame 1-Gerät gegen einen Rabatt von 100 USD auf ein Airtame 2 sowie sechs Monate kostenlosen Zugang zu Airtame Cloud Plus einzutauschen.

November: Geplante Inhalte und natives AirPlay

Sowohl Digital Signage als auch Screen Sharing wurden gegen Ende des Jahres umfassend aktualisiert. Darunter Scheduled Content, ein Planungstool in Cloud Plus, mit dem Digital Signage-Apps nach bestimmten Tages- und Wochentagen organisieret werden können.

Weiterhin wurde das AirPlay Streaming Protokoll komplett überarbeitet. Dies bedeutete vor allem eine reibungslosere, stabilere Bildschirmfreigabe für alle, die Airtame von ihrem iPhone, iPad oder MacBook präsentieren. Vor allem war es ein wichtiger Meilenstein, dass Airtame nun die drei großen nativen Protokolle (Miracast, Google Cast, AirPlay) als Ergebnis der Partnerschaft mit AirServer unterstütze.

Optimistischer Ausblick für 2021

Trotz der Herausforderungen des vergangenen Jahres ist Airtame in Büros und Schulen auf der ganzen Welt immer noch weit verbreitet. 

Im Jahr 2020 wurden mehr als 37.000 neue Airtame-Geräte eingesetzt und mehr als 4.500 Organisationen schlossen sich Airtame Cloud an.

Wir freuen uns auf spannende Produktentwicklungen im kommenden Jahr.

Interested? Let’s talk.

Moritz Pruss

See Airtame in action